Laireiting 21A-5611 GroßarlTel: +43 (0)6414 6770Fax: +43 (0)6414 6775

Zimmer anfragen oder buchen

Rodeln und Winterwandern in Großarl

Rund 25 km geräumte Winterwanderwege laden im Großarltal ein, das Tal zu Fuß, teils der Ache entlang und teils bergwärts auf den zahlreichen Güterwegen mit mäßig Kfz-Verkehr in aller Ruhe zu erkunden. Am Ziel angelangt lockt meist eine gemütliche Einkehr mit einer kräftigen Jause, einem heißem Glühwein oder dem berühmt-berüchtigten Jägertee. Talwärts geht's oft schneller, denn wer beim Aufstieg seine Rodel nicht zu Hause gelassen hat, kann seinen Spaziergang mit einer lustigen Rodelpartie beenden. Noch bequemer geht's natürlich auch noch: Bergwärts mit dem Taxi zu einem zünftigen Hüttenabend und talwärts mit der Rodel. Aber Achtung: Für Unfälle wird nicht gehaftet.

Beleuchtete Rodelbahn

Für alle, die gerne am Abend noch eine lustige Rodelpartie unternehmen, gibt es beim Hotel Lammwirt eine beleuchtete, verkehrsfreie Rodelbahn. Aufstieg zu Fuß oder mit Taxi-Kleinbussen. Rodelverleih direkt beim Hotel Lammwirt:
€ 3,00 / Rodel. Nach dem Rodeln lockt eine gemütliche Einkehr im Hotel Lammwirt mit Schmankerl aus der heimischen Küche. Ideal auch für Gruppen.

Anmeldung:
Hotel Lammwirt
Nr. 60 | 5611 Großarl
Tel.: +43 (0)6414/400
Email | Internet

Rodelfahrten mit den einheimischen Taxiunternehmen

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich stets abendliche Rodelfahrten mit den lokalen Taxiunternehmern. Bergwärts zu den verschiedenen Jausenstationen und Berggasthöfen geht's mit wendigen Allrad-Kleinbussen. Lustig wird es dann meist bei der Talfahrt im Mondschein oder im Lichterstrahl von Fackeln, Laternen oder Taschenlampen.

Top-Tipp "Rodelpaket"
Transfer vom und zum Quartier in Großarl
1x Auffahrt Rodelbahn
Rodelverleih
1 Getränk beim Gasthof Lammwirt
€ 15,00/Pers. (bei mind. 5 Personen)

Riesenspaß bereitet auch das Fahren mit dem alten Holzziehschlitten mit Platz für bis zu 8 Personen! Anschließend lockt auf Wunsch ein deftiges Bauernbratl beim "Lois" im gemütlichen Aschaustüberl.

Infos & Anmeldung unter:
Telefon: + 43 (0)6417 422 oder 229
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×