Laireiting 21A-5611 GroßarlTel: +43 (0)6414 6770Fax: +43 (0)6414 6775

Zimmer anfragen oder buchen

Skitouren und Schneeschuhwandern in Großarl

Nennt sich das Großarltal im Sommer "Das Tal der Almen", so kann es im Winter ohne weiters als "Tal der Skitouren" bezeichnet werden. Abseits des Trubels auf den Skipisten locken die unzähligen Gipfel rund um die Orte Großarl und Hüttschlag, zahlreiche Touren unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade laden zu einem Besuch ein!

Tief verschneite Hänge, glitzernde Eiskristalle und die Strahlen der wärmenden Sonne - Tourengeherherz, was willst du mehr. Das Salzburger Großarltal mit seinen 12 kleinen Seitentälern und den beiden Gemeinden Großarl und Hüttschlag (Nationalpark Hohe Tauern) beheimatet riesige Almgebiete und unzählige Berggipfel mit einer Höhe von zumeist 2.000 bis knapp an die 3.000 Meter.

Der bekannteste Skiberg im Tal ist wohl der Kreuzkogel, Gipfelpunkt der beliebten Skischaukel Großarltal-Dorfgastein. Wesentlich ruhiger und beschaulicher geht es auf den umliegenden Berggipfeln zu. So etwa auf dem Namensvetter "Kreuzeck", einem der beliebtesten Skitourenberge in Hüttschlag. Mit seinem knapp über 2.200 Meter ist er den gesamten Winter über ein beliebter Touren-Zielpunkt, genauso wie das Filzmooshörndel und der Loosbühel im Großarler Ellmautal. Spät im Frühjahr locken dann die Skitourenberge im Talschluss wie etwa der Mandlkogel (2.442 m) und der Keeskogel, der als höchster Berg des Tales mit seinen 2.884 m den majestätischen Talschluss prägt.

Beliebter Treffpunkt der Tourengeher ist das Aschaustüberl ca. 4 km hinter Hüttschlag. Dort trifft man sich, tauscht Erfahrungen und Neuigkeiten aus und bestaunt nach einer kräftigen "Tourengehersuppe" dann gegenseitig die Schnappschüsse, die man bei den früheren Touren unterwegs eingefangen hat.

Für nicht so geübte Tourengeher bieten die ortsansässigen Skischulen fachkundige Betreuung an. Natürlich kann man dort auch gleich die erforderliche Ausrüstung leihen, was besonders für Anfänger sehr hilfreich ist, die bald von der einzigartigen Schönheit dieser Freizeitbetätigung in der unberührten Natur begeistert sein werden.

In Zusammenarbeit mit einigen Skitourenspezialisten des Tales und dem kartographischen Verlag W. Mayr aus Innsbruck hat der Tourismusverband Großarltal kürzlich einen neuen Skitourenführer herausgebracht, der 10 der schönsten Touren des Tales beschreibt.

Die 28-seitige Broschüre beinhaltet neben den detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Touren 27 Farbfotos und 10 Detailkarten sowie allgemeine Hinweise zum Thema Skitouren und über das Tal. Erhältlich ist der Führer zum Preis von € 4,50 im Tourismusverband Großarltal (bei vorweisen der Gästekarte um € 2,50) und direkt beim Verlag W. Mayr. Dazu gibt es die passende Wander- und Tourenkarte Nr. 311 "Großarltal" vom Verlag Tappeiner im Maßstab 1:35.000 (€ 6,50, mit Gästekarte € 4,50).

Schneeschuhverleih
SPORT 2000 KENDLBACHER
Nr. 126
5611 Grossarl
Telefon: +43 (0)6414 210
Telefax.: +43 (0)65414 210-4
E-Mail
Internet
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×